Weinberatung Boldt

Blog

Wein #24: Riunite Fratello Sole Lambrusco di Modena DOC (WVLG008)

Emilia-Romagna | halbtrocken | Italien | Lambrusco | Ohne Jahrgang | Podcast | Rotwein | Schaumwein
Posted on

Meine Wertung:

Süffiger, typischer Lambrusco der gehobenen Mittelklasse


Preis: ca. 6€ | Alk.: 10 Vol.-% | Lambrusco | →Belvini

I. Optik:

Dunkles, klares Rubinrot mit purpurfarbenen Reflexen; im Kern fast undurchsichtig. Aufbrausende, eher kurz anhaltende Perlage (rötlicher Schaum).

II. Geruch:

Es dominiert, wie erwartet, die überbordende Fruchtigkeit nach Waldbeeren und Erdbeeren. Schon der Duft verströmt das Versprechen nach einer gefälligen Fruchtsüße.



III. Geschmack:

Die kurze, angenehme Perlage unterstreicht die Leichtigkeit des geringen Alkoholgehaltes und steht in schönen Kontrast zu den ganz leicht vorhandenen Tanninen. Auch am Gaumen geht es nur um die Frucht. Perlage und Abgang eher kurz, wie es nun mal für einen Lambrusco typisch ist. Der vorhandene Restzucker sorgt für eine ausgeprägte Süffigkeit.

IV. Gesamteindruck: _ Punkte

Bei diesem Lambrusco handelt es sich sicherlich um eine höhere Qualität und spiegelt das typische Geschmacksspektrum wieder. Die Leichtigkeit verbunden mit wenig Alkohol macht ihn zu einem idealen Sommerwein zu italienischen Vorspeisen aus der Emilia-Romagna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.